Einbringung elektronischer Anbringen

Organisatorische Beschränkungen zur Einbringung elektronischer Anbringen:

Elektronische Anbringen, die außerhalb der Amtsstunden übermittelt werden, werden erst mit dem Wiederbeginn der Amtsstunden entgegengenommen und bearbeitet. Sie gelten daher auch erst zu diesem Zeitpunkt als eingebracht und eingelangt. 

 

Technische Voruassetzungen zur Einbringung elektronischer Anbringen:

Anbringen an die Gemeinde Nestelbach bei Graz können per Telefax oder per E-Mail eingebracht werden. Eine E-Mail darf die Dateigröße von 40 MB nicht überschreiten. 

 

Kontakt: 

Gemeinde Nestelbach bei Graz
Dorfplatz 2
8302 Nestelbach bei Graz

T: +43 3133 2208
F: +43 3133 2208-14
M: gnullde@nestelbach-graz.gv.at

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. mehr erfahren