Jetzt ist auch unsere Gemeinde tim - täglich.intelligent.mobil

zu tim - täglich.intelligent.mobil

 

Mobil bleiben und dabei Umwelt- und Ressourcen schonen – das geht. Und zwar mit tim. Dem leistbaren und attraktiven Mobilitätsangebot – jetzt auch in Nestelbach bei Graz.

Seit 2015 begleitet und koordiniert das Regionalmanagement Steirischer Zentralraum die Entwicklungen der Mobilität in der Region. Mögliche Standorte für Multimodale Knoten, ähnlich dem tim-System der Holding Graz, wurden analysiert. Jetzt steht fest: auch in unserer Gemeinde wird es einen Multimodalen Knoten geben.

Was uns das bringt? Eine attraktive Alternative zum eigenen PKW. Dank dem breiten umweltfreundlichen Mobilitätsangebot von tim. Ganz einfach und unkompliziert.

tim hilft ...

  • ... die Verknüpfung von verschiedenen Angeboten zu optimieren

  • ... die Mobilität ohne eigenen PKW zu verbessern

  • ... die Erreichbarkeit und Flexibilität zu steigern

  • ... die Kosten zu reduzieren

  • ... die Schadstoffemissionen zu senken und

  • ... die Lebensqualität zu steigern

    Öffentlicher Verkehr kombiniert mit E-Carsharing, öffentlichem Laden, Radabstellplätzen, Mikro-ÖV und weiteren Funktionen deckt Mobilitätsbedürfnisse intelligent ab. Einfach einsteigen, umsteigen und ankommen.

 

Weitere tim-Standorte findest du in Graz und auch in weiteren Gemeinden unserer Region, wie zum Beispiel Hart bei Graz, Laßnitzhöhe und Premstätten. Insgesamt haben sich bereits etwa 2.000 tim-Kundinnen und -Kunden von der Qualität unserer Angebote überzeugt.

Melde dich jetzt im Gemeindeamt an und buche danach online dein Carsharing-Auto! Die einmalige Registrierung wird im Gemeindeamt zu den Amtszeiten vorgenommen, danach kannst du alle tim-Standorte in der Region und auch in Graz nutzen – Carsharing z. B. schon ab 4 Euro/Stunde.

Hast du Fragen? Unser tim-Service Steirischer Zentralraum ist unter 0316-844 888 200 bzw. offnullice@tim-zentralraum.at für dich da.

Das Projekt ‚REGIOtim Implementierungsphase‘ wird im Rahmen des Programms IWB/EFRE 2014-2020 (Investitionen in Wachstum und Beschäftigung) mit Mitteln der Europäischen Union und Mitteln des Regionalressorts des Landes Steiermark gefördert sowie durch Regionsmittel im Rahmen des StLREG 2018 kofinanziert.

Nähere Informationen zum Förderprogramm EFRE/IWB siehe auch https://www.efre.gv.at/.

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. mehr erfahren