phone+4331332208
emailgde@nestelbach-graz.gv.at

Sterbefall

Was ist zu tun bei einem Todesfall?

  • Tritt der Tod unerwartet auf, verständigen Sie die Rettung unter der Notrufnummer 144 oder den internationalen Euronotruf 112
  • Immer eine Totenbeschauärztin bzw. einen Totenbeschauarzt verständigen zur Ausstellung von Totenbegleitschein und Anzeige des Todes
  • Bestatter verständigen
  • Wichtige Dokumente organisieren (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis)
  • Verträge, Testament und Versicherungspolizzen zusammentragen
  • Sterbefall im Standesamt melden und Sterbeurkunde ausstellen lassen
  • Testament beim Nachlassgericht abgeben
  • Angehörige kontaktieren, um Beisetzung und möglichen Ablauf zu besprechen
  • Planung der Bestattung mit dem Bestatter und Terminfindung für Beisetzung und Trauerfeier
  • Sterbegeldversicherung & Lebensversicherung informieren: Zur Übernahme von Kosten

Benötigte Dokumente

  • Anzeige des Todes mit Totenschein (beides ausgestellt durch Totenbeschauärztin bzw. Totenbeschauarzt)
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschafts­nachweis
  • Heiratsurkunde
  • Meldenachweis
  • Bei Verwitweten: Abschrift aus dem Sterbebuch bzw. Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Bei Geschiedenen: Scheidungsurteil
  • Bei Akademikern: urkundlicher Nachweis akademischer Grade
  • Bei nicht­-österreichischen Staatsbürgern: Reisepass

Nestelbach bei Graz
+4331332208
gde@nestelbach-graz.gv.at

Öffnungszeiten
Montag: 14:00 - 17:00, Nestelbach
Dienstag: 15:00 - 18:00, St. Marein
Donnerstag: 15:00 - 18:00, Laßnitzhöhe